CSDR – Central Securities Depositories Regulation

Abwicklungsdisziplin im Asset Management

Regulatorischer Hintergrund

Am 17. September 2014 ist die Verordnung (EU) No 909/2014 zur Verbesserung der Wertpapierlieferungen und -abrechnungen in der Europäischen Union und über Zentralverwahrer sowie zur Änderung der Richtlinien 98/26/EG und 2014/65/EU und der Verordnung (EU) Nr. 236/2012 in Kraft getreten. Die dritte Säule zur Verbesserung der Abwicklungsdisziplin mit Fokus auf Erhöhung der Settlement Effizienz und Vermeidung von gescheiterten Abwicklungen wird am 01. Februar 2021 in Kraft treten.

Aufgrund der aktuellen Marksituation, der zahlreichen Herausforderungen in der Implementierung sowie regulatorischer Unklarheiten und fehlender Level 3 Guidelines hat die ECSDA sich ebenfalls mit einem Schreiben an die EU Kommission gewandt, mit der Bitte, das Inkrafttreten der Abwicklungsdisziplin um ein weiteres Jahr zu verschieben.

Download CSDR PDF
German

Überblick über die wesentlichen Herausforderungen

Vermeidung

Alle Finanzeilnehmer im Rahmen der CSDR Regulierung sind angehalten, ihre Abwicklungsprozesse effizienter zu gestalten.

Zukünftig muss im Rahmen der Geschäftsbestätigung / Allokation ein Satz in Pflichtfeldern angegeben werden. Ebenso muss auch die zeitliche Vorgabe von 2 Std eingehalten werden.

Alle anderen Maßnahmen mit Fokus auf Vermeidung von Settlement-Fails müssen von den Finanzdienstleistern selber erarbeitet werden.

Buy-In
Wird ein Wertpapier nicht am vorgesehenen Settlementtag (ISD) abgewickelt, kommt es zu einer Verlängerungsperiode (4 bzw. 7 Tage).
§Wird bis zum letzten Tag der Verlängerungsperiode das Papier nicht geliefert, erfolgt ein obligatorischer Buy-In (Eindeckungspflicht) über einen Buy-In Agenten.
§Der Buy-In Agent beschafft das Wertpapier am Markt und liefert dieses an den Käufer.
§Ist die Ausführung des Buy-In nur teilweise bzw. gar nicht erfolgreich, erfolgt eine Cash Compensation an die nicht gescheiterte Partei.
§Die Kosten im Zusammenhang mit dem Buy-In sowie Preisdifferenzen werden der gescheiterten Partei in Rechnung gestellt.
§Strafgebühr liegt zwischen 0,1 bp (öffentliche Anleihen) und 1 bp (liquide Aktien).
Penalty

Sanktionsmechanismus für nicht rechtzeitig abgewickelte Transaktionen.

Für jeden Geschäftstag nach der vorgesehenen Valuta, an dem ein Geschäft nicht abgewickelt wird, wird eine Geldstrafe erhoben.

Die Höhe und Dauer der Strafzahlungsberechnung ist abhängig von der Art des Wertpapiers und der Liquidität.

Late Matching Fail Penalties (LMFP): Instruktionen, die erst nach dem ISD abgeglichen werden. Der Letzte, der seine Instruktion anpasst, wird mit LMPF belastet.

Settlement Fail Penalties (SEFP): Abgeglichene Abwicklungsinstruktion, die ihre Valuta erreicht hat und noch nicht abgewickelt ist.

Why NEXGEN Business Consultants?

Analysis and inventory  

Aufgrund jahrelanger Erfahrung bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen und der damit verbundenen Expertise haben wir eine Analysemethodik entwickelt, die es uns ermöglicht, effizient neue Anforderungen zu identifizieren und diese umgehend umzusetzen. Darüber hinaus sind wir in der Lage auch Optimierungen bestehender Setups durchzuführen. Darüber hinaus verfügen wir über umfassende Kompetenz zu europäischen Reporting-Anforderungen und vertiefte Settlement- und Produkterfahrungen.

    Project steering and controlling  

    We place our clients at the centre of our activity through our efficient, fast and solution-oriented action. Here we pay particular attention to professionalism and consistency during the realization. Successfully carried out projects, high expertise and targeted training of our consultants are our basis to successfully complete projects in a structured and transparent manner.

      High quality and sustainability 

      We operate in a highly professional market environment in which we convince our clients through sustainable competence, continuous willingness to change and high service quality. Our quality standards ensure the highest level of service quality. We not only want to satisfy our clients, but to inspire them in the long term.

        Trinh Kersting

        Managerin

        Tel.: +49 151 202 894 39
        E-Mail: trinh.kersting@nexgenbc.com

        Ann-Katrin Seidel

        Senior Consultant

        Tel.: +49 160 939 610 87 E-Mail: ann-katrin.seidel@nexgenbc.com
        v

        We are at your disposal for a conversation. Contact us!

        Download CSDR PDF
        German

        Disclaimer    The greatest care has been taken in the preparation of the content, but changes, errors and omissions are reserved. The statements made are based on judgments, historical data and legal assessments at the time of preparation of the content. All information is given without guarantee for the correctness and completeness of the content. The transfer of the content is only for the internal use of the recipient. The treatment does not constitute any legal or investment advice. This must be done individually taking into account the circumstances of the individual case.